Marianne Eberwein

Geboren in Nordrhein-Westfalen - seit 1980 in Hamburg - seit 1997 verstärktes Interesse für Fotografie. 

Förderndes Mitglied im Arbeitskreis der Fotografie seit 1999;  diverse Workshops zu Thema Bildanalyse, Wahrnehmungsübungen, Sichtbarmachen von bewußten und unbewußten Anteilen in Bildern; Schwarz-Weiß Fotografie und Labortechnik; Projektarbeit Arbeitswelt Hamburg-Ottensen; Workshops und Einzelschulung zu den Themen Photoshop und Fototechnik.   

 

 

Ein persönliches Statement

Ich erschaffe mehrschichtige Bilder, um mein eigenes Empfinden der Dinge auszudrücken. Realität wird aufgehoben und neu geschaffen durch Überlagerung von Flächen und Motiven, durch Spiegelungen und durch computergesteuerte Bildbearbeitung. Die dadurch entstanden Fotografiken sind nur noch in Fragmenten als Fotografien erkennbar.

Diese Bilder schweben zwischen Traum und Realität und fordern den Betrachter zum genauen Hinsehen und Hinspüren auf und lassen viel Raum für eigene Interpretationen.